Heft Nr. 17

Die niedersächsische Wasserversorgungsindustrie im Zeichen der wirtschaftlichen Globalisierung

121 S., 40 Abb., 22 Tab.; Hannover 1999

Autor Überschrift Seite
Walter Hakenberg Vorwort
Arend Cobi Ein niedersächsischer Konzern und der Weltmarkt für Wasser 6-9
Hans-Christian Frhr. v. Steinaecker Wasser und Abwasser im Spannungsfeld politischer und wirtschaftlicher Interessen 10-19
Karl-Heinz Rosenwinkel & Maike Beier Abwassertechnologie heute und morgen 20-29
Gerhard Mauer Ist der gesetzliche Rahmen für die Abwasserbeseitigung noch zeitgemäß ? 30-35
Knut Wichmann Abwasserrecycling 36-47
Horst Wingrich Der globale Trend: Trinkwasserversorgung 48-61
Helmut Haumann Strukturwandel in der Wasserversorgung Deutschlands 62-69
Hanno Hames Äpfel und Birnen: Wasserpreise im internationalen Vergleich 70-79
Leonardo Van Straaten Wassermarketing 80-83
Hellmut Vierhuff Hydrogeologische Anmerkungen zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie in Norddeutschland 84-99
Franz Antony Wettbewerbsvorteile durch effizienten Grundwasserschutz - Eine "klare" Perspektive für Niedersachsen 100-111
Peter Schreiber Die Wasserversorgung in der Metropolregion Hamburg: Modell für länderübergreifende Versorgungsaktivitäten 112-121
« zurück zur Übersicht