Heft Nr. 11

Wasser und Boden - Nutzung, Belastung und Schutz in Niedersachsen

98 S., 44 Abb., 13 Tab., 3 Beil.; Hannover 1996

Autor Überschrift Seite
Horst Quade Vorwort 4
Jörg Müller Grundwasser - ein schutzbedürftiger Rohstoff 5-13
Eckard Pollack Grundsätze und Ziele des Boden- und Grundwasserschutzes in der niedersächsischen Raumordnung 13-17
Jörg Kues & Karl-Heinz-Oelkers Die Böden in Niedersachsen - Potentiale, Empfindlichkeiten, Schutz 18-34
Roland Hindel & Heinrich Fleige Hintergrundbelastung von Böden durch Schadstoffe 35-39
Burkhard Müller-Using Ordnungsgemäße Forstwirtschaft - ein Beitrag zum Boden- und Grundwasserschutz 40-50
Hans-Joachim Schultz-Wildelau Kooperation von Land- und Wasserwirtschaft 51-56
Hubertus Schültken Strategien eines flächenhaften Grundwasserschutzes am Beispiel des Wasserversorgungsverbandes SULINGER LAND 57-62
Wilfried Schlichte Boden- und Grundwasserschutz contra Landwirtschaft? 63-66
Rüdiger Anlauf, Hellmut Thiem & Hans Dieter Kuhlmann Die langfristige Sicherstellung der Grundwasserqualität - Strategien zum Grundwasserschutz 67-74
Manfred Renger, Gerd Wessolek & Winfried Riek Auswirkungen der Grundwasserentnahme auf Land- und Forstwirtschaft 75-84
Bernhard Scheffer Extensivierung und Flächenumwidmung zur Grundwasserentlastung 85-90
Joachim Blankenburg Wasserhaushalt von Hoch- und Niedermooren in Beziehung zum Grundwasser 90-98
« zurück zur Übersicht